Cerca Dio

Der Mensch ist gut!

Ein Erich-Kästner-Abend

Gebräuchlich sollten seine Werke sein. Das nahm sich Erich Kästner bereits als Junge zu Herzen: "Wenn ich 30 Jahre bin, will ich, dass man meinen Namen kennt. Bis 35 will ich anerkannt sein. Bis 40 sogar ein bisschen berühmt." Das ist ihm gelungen, denn seine Kinderbücher verzauberten Millionen. "Emil und die Detektive", "Pünktchen und Anton", "Das fliegende Klassenzimmer" - pädagogisch wertvolle Literatur, ohne den moralischen Zeigefinger zu heben. Kästner verstand es, einfach und liebevoll Geschichten zu erzählen. Nach dem Krieg betätigte sich Kästner als Verfasser von Liedern, Hörspielen, Gedichten, Reden, Aufsätzen und im literarischen Kabarett. An diesem SALON Abend erleben Sie heitere und nachdenkliche Texte, Lieder und Gedichte des großen Dresdners der kleinen Form.